Sex sells!

Sex Sells. So auch schon bei Bloggern, oder Social Web Diensten wie yigg.de,.. vor gut 5 Stunden verlinkte ein User von yigg.de auf einen Artikel, der sexy Fotos von zwei DSDS-Kandidatinen zeigt. Schnell waren 62 yiggs erreicht (Bewertungen, Votes, nennt es wie ihr es wollt), und ein paar Besucher für die gelinkte Seite sicherlich auch.

Mal schaun, vielleicht bekomme ich durch den Titel meiner Nachricht ja auch magische Besucher die oft mal an das eine denken oder ’ne Sex Hotline anrufen😉

Hier übrigens der Link zum Artikel: Klick

3 Responses to “Sex sells!”


  1. 1 Sven Februar 12, 2007 um 8:32 pm

    Hallo,
    … und so schnell wie der Artikel auf der Frontpage von YiGG gelandet ist, so schnell landet der Name des Posters auch in der Blackliste von vielen YiGGern. Ob sich das echt lohnt für einen kurzfristen Erfolg durch die Ansprache von niederen Instinkten einen etablierten und mehrfach ausgezeichneten Avatar zu opfern, bezweifle ich stark.

    Keep on YiGGing,
    Sven

  2. 2 yannickeee Februar 13, 2007 um 1:56 pm

    Ob sich das lohnt muss jeder selbst entscheiden😉

  3. 3 leonope Februar 13, 2007 um 6:08 pm

    ..hab gar nicht gewusst, dass bei DSDS IRGENDWAS sexy sein kann…naja, so kann man sich täuschen…..hatte Bohlen denn ´nen String an?😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: