A,B, C-Blogger – Was soll der Mist?

Wer unter den Bloggern kennt es nicht – die Hierarchie der Blogger, eingeteilt in drei Gruppen A,B und C. Ein A-Blogger ist nach diesem Schema einer, der täglich über 1000 Leser hat. Salopp wird er auch Alphablogger genannt, dass höchste also was es in der Blogosphäre gibt.

Die B-Blogger bilden angeblich den Großteil aller Blogger. B-Blogger haben mindestens 100 Besucher pro Tag, und haben somit noch einen langen Weg zu der “höheren” Stufe.

Die C-Blogger sind die vermeintlich schlechtesten. Sie haben weniger als 100 Besucher am Tag und werden auch als “Katzenblogger” tituliert.

Ich frage mich ob man Blogger wirklich so einfach in verschiedene Schubladen stecken kann! Ist es eine sinvolle Einteilung, oder doch nur Futter für das vielleicht angekratzte Ego?

0 Responses to “A,B, C-Blogger – Was soll der Mist?”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: